GALERIE im TEMPELHOF MUSEUM


Die Ausstellung ist bis Sonntag, dem 14. Januar 2018 verlängert.


Souvenirs d’Afrique 
Fotografien und Fotogramme von Gerda Schütte




© Gerda Schütte, Souvenirs d‘Afrique, 1993, 100 x 60 cm, aus einer Serie von 3 analogen Fotografien, PE-Papier auf Aluminium gezogen
Link zur Einladung

Ausgehend von einer ihrer letzten analogen Fotografie-Serien, den "Souvenir d'Afrique", nähert sich die seit 40 Jahren in Paris lebende Künstlerin Gerda Schütte in neuen Werken dem alten Thema und konzentriert sich auf das Medium des Fotogramms, dem sie ungeahnte bildnerische Möglichkeiten entlockt. Die Ausstellung ergänzt die von Semjon H. Semjon ausgerichtete Retrospektive zum 75. Geburtstag der Künstlerin. Aus diesem Anlass erscheint im August 2017 das 192-seitige Fotobuch Gerda Schütte – Fotografie (Kehrer-Verlag).

Blicke in die Ausstellung

   
   
   

Semjon H.N. Semjon und Gerda Schütte, Vortrag Dr. Ludger Derenthal

Ausstellung vom 10.9. bis 14.1.2017
GALERIE im TEMPELHOF MUSEUM
Alt-Mariendorf 43, 12107 Berlin
Mo – Do 10 –18 Uhr, Fr 10 –14 Uhr, So 11 – 15 Uhr,
An den Feiertagen geschlossen
 – Eintritt frei –





Top