HAUS am KLEISTPARK


Ausstellungseröffnung Donnerstag, 12. Oktober 2017, 19 Uhr
Einführung: Inka Schube, Kuratorin für Fotografie und Medienkunst am Sprengel Museum Hannover


STAGES
Fotografien von Sabine Schründer



© Sabine Schründer, Pavilion, Projektion, 2017

Link zur Einladung

In der Einzelausstellung STAGES verbindet Sabine Schründer (*1973) mit einem installativen Ausstellungskonzept Werkgruppen der letzten 12 Jahre. Orientierung, Identitäten und die Stellung des Einzelnen in der heutigen Gesellschaft sind wiederkehrende Aspekte ihrer fotografischen Projekte. Die größtenteils inszenierten und konstruierten Bildwelten berühren Themen wie Sicherheit, Kontrolle oder Isolation und figurieren dabei latente emotionale Zustände. Es sind mehrschichtige, assoziative und bisweilen irritierend wirkende Interpretationen von gegenwärtigen Realitäten. Mit einer Faszination für das Nicht-Greifbare zeigt Sabine Schründer ungewöhnliche visuelle Übersetzungen von inneren Räumen in der Außenwelt.

Während der Ausstellung erscheint das Künstlerbuch PAVILLON

Künstlergespräch und Buchvorstellung: Donnerstag, 30. November 2017, 19 Uhr
Moderation Frank Schumacher, Fotograf; Leiter Fachbereich Fotografie, Lette Verein Berlin

13.10. – 10.12.2017
HAUS am KLEISTPARK

Grunewaldstr. 6/710823 Berlin-
Schöneberg
Di-So 11 bis 18 Uhr, Eintritt frei

U7 Kleistpark, Bus M 48, M 85, 106, 187, 204

www.sabine-schruender.de

Mit freundlicher Unterstützung des Goethe-Instituts


 

Top