HAUS am KLEISTPARK

 

Mauermittwoch #5
Mittwoch, den 6. Juli 2016, 19 Uhr
mehr Informationen


MAUER / WALL // MACHT / POWER
Die Ausstellung wurde durch die Kulturstiftung des Bundes und die Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur gefördert und entstand in Kooperation mit dem Bundesarchiv.

Inventarisierung der Macht / Die Berliner Mauer aus anderer Sicht / Taking Stock of Power / An Other View of the Berlin Wall
 / Arwed Messmer / Annett Gröschner



Ausstellungsansicht, © Arwed Messmer

Link zur Einladung

In unserem kollektiven Gedächtnis ist die Berliner Mauer ein Band aus Beton. 1966 aber bildeten Hausmauern, Zementplatten, Drahtzäune und Stacheldraht die Grenze.
Dieser frühen Berliner Mauer widmen sich Arwed Messmer und Annett Gröschner in einem Langzeitprojekt seit 2010. In einer zweibändigen Buchausgabe und einer Ausstellung zeigen sie nun mit rund 700 Panoramen den gesamten Verlauf der Mauer um West-Berlin sowie weiteres von ihnen bearbeitetes Bild- und Textmaterial aus dem Bundesarchiv.



Blicke in die Ausstellung





Eindruck von der Eröffnung  / Foto: © Gerhard Haug


HAUS am KLEISTPARK

Grunewaldstr. 6/7, 10823 Berlin

27.5.  – 21.8. 2016, Di-So 11 bis 18 Uhr, Eintritt frei

www.inventarisierung-der-macht.de


Mauermittwoch

Eine Veranstaltungsreihe über den Umgang mit der Berliner Mauer in
Kunst, Literatur, Film, Archiv, Schule und Wissenschaft in der Ausstellung

 

Mauermittwoch
Eine Veranstaltungsreihe über den Umgang mit der Berliner Mauer in
Kunst, Literatur, Film, Archiv, Schule und Wissenschaft in der Ausstellung

Mauermittwoch #5
Mittwoch, den 6. Juli 2016, 19 Uhr
Geschichtslabor
In Zusammenarbeit mit dem Jugend Museum findet, ausgehend von der Ausstellung, mit drei Berliner Schulklassen ein Geschichtslabor zur deutsch-deutschen Geschichte unter der Leitung von Ellen Roters und begleitet von Annett Gröschner statt. An diesem Abend werden die Ergebnisse in der Ausstellung präsentiert.

Die Veranstaltungen Mauermittwoch #2–#4 finden in Zusammenarbeit mit dem »Literaturforum im Brecht-Haus Berlin« statt.

 

Top